Under construction ...

Comments and questions can be mailed to the author

Main Page: Titles of European hereditary rulers


Last updated: Nov 13, 2016



The German rulers
represented in the Imperial Assembly (Reichstag)
in 1803-1806



Bibliography.

1. Heyen, Franz-Josef. Die Arenberger. Geschichte einer europäischen Dynastie (Koblenz : 1987-1990; 2 vols).
2. Martens, Georges Frédéric de. Supplément au Recueil des principaux traités d’alliance, de paix, de trêve, de neutralité, de commerce, de limites, d’échange, etc., conclus par les puissances de l’Europe tant entre elles qu’avec les puissances et États dans d’autres parties du monde depuis 1761 jusqu’à présent. Précédé de traités du XVIIIe siècle antérieurs à cette époque et qui ne se trouvent pas dans le Corps universel diplomatique de MM. Du Mont et Rousset et autres recueils généraux de traités (Gottingue : Henri Dieterich, 1802-1808. 4 vols).
3. Beck, Ferdinand Carl Heinrich. Das Landrecht oder die eigenthümlichen bürgerlichen Rechte und Sitten der Grafschaft Erbach und Herrschaft Breuberg im Odenwalde (Darmstadt : Heyer, 1824).
4. Novum corpus constitutionum Prussico-Brandenburgensium ... (Berlin : 1753-1822).
5. Kur-Badisches Regierungsblatt (Karlsruhe : 1803-1806) / Regierungsblatt für das Großherzogthum Baden (Karlsruhe : 1806-1808) / Großherzoglich Badisches Regierungsblatt (Karlsruhe : 1809-1816) / Großherzoglich Badisches Staats- und Regierungsblatt (Karlsruhe : 1817-1844) / Großherzoglich Badisches Regierungsblatt (Karlsruhe : 1845-1868).
6. Reyscher, August Ludwig. Vollständige, historisch und kritisch bearbeitete Sammlung der württembergischen Gesetze (Stuttgart & Tübingen : 1828-1891).
7. Kell, Eva. Das Fürstentum Leiningen : Umbruchserfahrungen einer Adelsherrschaft zur Zeit der Französischen Revolution (Kaiserslautern : Institut für pfälzische Geschichte und Volksunde, 1993) [Beiträge zur pfälzischen Geschichte; Band 5].
8. Bornewasser, Johannes Antonius. Kirche und Staat in Fulda, unter Wilhelm Friedrich von Oranien, 1802-1806 (Fulda : Parzeller, 1956) [Quellen und Abhandlungen zur Geschichte der Abtei und der Diözese Fulda ; XIX].
9. Scotti, Johann Josef. Sammlung der Gesetze und Verordnungen, welche in dem Königlich Preußischen Erbfürstenthume Münster und in den standesherrlichen Gebieten Horstmar, Rheina-Wolbeck, Dülmen und Ahaus-Bocholt-Werth über Gegenstände der Landeshoheit, Verfassung, Verwaltung und Rechtspflege (Münster : 1842).
10. Regierungsblatt für die Churbaierischen Fürstenthümer in Franken (Würzburg).
11. Churpfalzbaierisches Regierungsblatt (München : Strobel, 1803-1805) / Königlich-Baierisches Regierungsblatt (München : F. Hübschmann, 1806-1817).
12. Intelligenzblatt der Allgemeine Literatur-Zeitung (Halle & Leipzig).
13. Landes-Verordnungen der Grafschaft Lippe / Landes-Verordnungen des Fürstenthums Lippe (Lemgo : Meyer, 1779-).
14. Allgemeine geographische Ephemeriden (Weimar).
15. Lang, Johann Philipp. Wider die Gefahr in öffentlichen Kanzelvorträgen zu stocken, oder gänzlich zu verstummen (Frankfurt am Main : Philipp Wilhelm Eichenberg, 1805).
16. Delbrück, Hans. Preussische Jahrbücher (Berlin : G. Reimer).
17. Scotti, Johann Josef. Sammlung der Gesetze und Verordnungen, welche in dem vormaligen Churfürstenthum Cöln (Düsseldorf : 1830-1831).
18. National-zeitung der Deutschen (Gotha).
19. Rehm, Hermann. Die Ebenbürtigkeitsfrage im Hause Croy (Straßburg : K. J. Trübner, 1916).
20. Pleitner, Emil. Oldenburgisches Quellenbuch (Oldenburg : 1904).
21. Zauner, Judas Thaddäus. Historische Übersicht des Lothringisch-Österreichischen Erzhauses (Salzburg : 1803).
22. Vollständiges Gesangbuch für Freimaurer. Zum Gebrauch der großen National-Mutter-Loge zu den 3 Weltkugeln in Berlin (Berlin : Maurer, 1801).
23. Rheinische Geschichtsblätter (Bonn).
24. Schleswig-Holsteinische Anzeigen (Glückstadt).
25. Esbach, Friedrich Carl von. Herzogin Adelheid von Schleswig-Holstein: ein Lebensbild der Mutter unser Kaiserin (Berlin : Kohlhammer, 1917).
26. Berg, Günther Heinrich von. Handbuch des teutschen policeyrechts (Hannover : 1799-).
27. Zeitschrift für vaterländische Geschichte und Altertumskunde (Münster : 1838-).
28. Allgemeine Zeitung / Neueste Weltkunde / Kaiserlich und Kurpfalzbairisch privilegirte Allgemeine Zeitung / Kaiserlich und Königlich bairische privilegirte Allgemeine Zeitung / Kaiserl. östreichische und Königl. bairische privilegirte Allgemeine Zeitung (1798-).
29. Nahmer, Wilhelm von der: Entwicklung der Territorial- und Verfassungs- Verhältnisse der deutschen Staaten an beiden Usern des Rheins (Frankfurt am Main : Sauerländer, 1832).
30. Regierungs- und Intelligenzblatt für das Herzogtum Coburg (Coburg).
31. Constitution der fleischlichen Verbrechen und den Kindermord betreffend, vom 29sten Jun. 1804 [Zusatz zu dem ersten Theile der neuen Beyfugen zur Landes-Ordnung; No.XCIV] (Gotha).
32. Sammlung der Kur-Salzburgischen Landes-Gesetze unter Ferdinand dem Ersten, Heft. II. In German. (Salzburg : Oberer, 1805-).
33. Jahrbücher für die preußische Gesetzgebung, Rechtswissenschaft und Rechtsverwaltung (Berlin).
34. Staats- und Gelehrte Zeitung des Hamburgischen unpartheyischen Correspondenten.
35. Königlich-Baierische Staats-Zeitung von München.
36. Eberstein, Louis Ferdinand (Freiherr) von. Urkundliche Nachträge zu den geschichtlichen Nachrichten von dem reichsritterlichen Geschlechte Eberstein vom Eberstein auf der Rhön (Berlin : Haack, 1885; Folge V).
37. Scotti Johann Josef. Sammlung der Gesetze und Verordnungen, welche in den vormaligen Wied-Neuwiedischen, Wied-Runkel'schen, Sayn-Altenkirchen'schen, Sayn-Hachenburg'schen, Solms-Braunfels'schen, Solms-Hohensolms- resp. Lich'schen, Nassau-Usingen'schen, Nassau-Weilburg'schen, Herzoglich Nassauischen und Wetzlar'schen (resp. fürstl. Primatischen, großherzogl. Frankfurt'schen etc.) - nunmehr königlich preußischen - Landes-Gebieten, über Gegenstände der Landeshoheit, Verfassung, Verwaltung und Rechtspflege ergangen sind : vom Eintrittszeitpunkt ihrer Wirkungskraft, bis zu jenem der königl. preußischen Gesetzgebung in den Jahren 1815 und 1816 (Düsseldorf : Wolf, 1836-).
38. Schnee, Heinrich. Die Hoffinanz und der moderne Staat (Berlin : Duncker & Humblot, 1953-).
39. Journal für Geschichte, Statistik und Staats-Wissenschaft (Münster & Leipzig : Waldeck, 1806).
40. Rabich, Adalbert. Die Regionalgeschichte von Dülmen und Umgebung ( : GRIN, 2009-).
41. Collection der das Markgrafthum Oberlausitz betreffenden Gesetze und Anordnungen (Budissin).
42. Würzburger Regierungsblatt (Würzburg).
43. Runde, Justus Friedrich. Ueber die Erhaltung der öffentlichen Verfassung in den Entschädigungslanden, nach dem Deputations-Hauptschlusse v. 25. Febr. 1803, mit Anwendung auf das Herzoghtum Westphalen (Göttingen : Dietrich, 1805).
44. Urkund am Kayserlichen Cammer-Gerichte bestätigten Vergleichs in Sachen der mehresten Kirchspiele der untern Grafschaft Wied wider weiland Friedrich Wilhelm Grafen - dann Friedrich Carl - nun Johann August Carl, Fürsten zu Neuwied, sodann den Fürsten zu Wied-Runkel und zu Sayn Wittgenstein-Berlenburg : citationis von 1716 (1805).
45. Allgemeine Zeitung, Neueste Weltkunde, Kaiserlich und Kurpfalzbairisch privilegirte Allgemeine Zeitung, Kaiserlich und Königlich bairische privilegirte Allgemeine Zeitung / Kaiserl. östreichische und Königl. bairische privilegirte Allgemeine Zeitung (1798-).
46. Hund, Andreas. Das Gymnasium Donaueschingen 1778-1928 (Donaueschingen : Danubia, 1930).
47. Kurfürstlich-Erzkanzlerisches Regierungs- und Intelligenzblatt (Regensburg : Zeidler, 1803-).
48. Schau-ins-Land (Freiburg : 1873-).
49. Dillenburgische Intelligenz-Nachrichten (Dillenburg).
50. Nicolin, Friedhelm; Pöggeler, Otto. Hegel-Studien (Bonn : Bouvier Verlag Herbert Grund, 1961-).







The Council of Electors

Aschaffeneburg-Regensburg

(Jan 1806) [18: Jahrgang 1806; p.131]
< Charles of Dalberg (+1817) Archbishop of Mainz, of Regensburg; Prince of Regensburg [1803-1810]; Grand-Duke of Frankfurt [1810-1813]; Primate of the Confederation of the Rhine in 1806-1813 >.
Karl, von Gottes Gnaden Primas von Teutschland,
des heiligen Stuhls zu Regensburg Erzbischof,
des heil. röm. Reichs Erzkanzler und Kurfürst;
Fürst zu Regensburg und zu Aschaffeneburg,
Graf zu Wetzlar &c. &c.






Baden

1803-Dec 1805

(Jan 1805) [5: 1805; Jahrgang 3; # 9; 5 Mar]
< Charles-Frederick (+1811), Markgrave (Grand Duke 1806) of Baden-Durlach 1738 (Baden 1771); Elector 1803 >
Wir Carl Friedrich, von Gottes Gnaden Markgraf zu Baden und Hochberg,
des heiligen Römischen Reichs Kurfürst,
Pfalzgraf bey Rhein,
Fürst zu Constanz, Bruchsal und Ettenheim,
Landgraf zu Sausenberg,
Graf zu Eberstein, Odenheim und Gengenbach, auch Salem und Petershausen,
Herr zu Röteln, Badenweiler, Lohr, Mahlberg, Lichtenau, Reichenau und Oehningen &c.


Jan 1806-Aug 1806

(Jan 1806) [5: 1806; Jahrgang 4; # 1; 14 Jan; p.1]
Wir Carl Friedrich von Gottes Gnaden, Marggrav zu Baden und Hochberg,
Herzog zu Zähringen;
des heiligen Römischen Reiches souverainer Kurfürst;
Pfalzgraf bei Rhein;
Landgrav im Breisgau, zu Sausenberg und in der Ortenau;
Fürst zu Bruchsal, Ettenheim, Constanz und Heitersheim,
Grav zu Eberstein, Odenheim und Gengenbach, auch Salem und Petershausen;
Herr zu Rötteln, Badenweiler, Hohengeroldseck, Lahr, Mahlberg, Lichtenau, Reichenau und Oehningen &c. &c.






Bavaria & the Palatinate

1803-Dec 1805

(Feb 1805) [13: 1805; Jahrgang III; p.71-72; Stück 9; 21 Feb]
< Maximilian-Joseph (+1825), Count Palatine in Zweibücken 1795; Elector, Count-Palatine of the Rhine & Duke of Bavaria 1799; King of Bavaria 1806 >
Maximilian Joseph, in Ober- und Niederbaiern, der obern Pfalz, in Franken, zu Kleve und Berg Herzog,
Fürst zu Bamberg, Würzburg, Augsburg, Freising und Passau,
Fürst und Herr zu Kempten,
Landgraf zu Leuchtenberg,
gefürsteter Graf zu Mindelheim,
Graf in der Mark, zu Ravensberg, Ottobeuren und Helfenstein,
Herr zu Ulm, Rothenburg, Nördlingen, Schweinfurt, Wettenhausen, Roggenburg, Ursberg, Elchingen, Söflingen, Irsee, Memmingen,
Ravensburg, Wangen, Kaufbeuren, Buchhorn, Leutkirch und Bopfingen etc.
des heiligen römischen Reichs Erzpfalzgraf, Erztruchseß und Churfürst


Jan 1806-Aug 1806

(1 Jan 1806) [11: 1806; Stück I]
Wir Maximilian Joseph, von Gottes Gnaden, König von Baiern,
des heiligen römischen Reiches Erzpfalzgraf, Erztruchseß, und Kurfürst






Brandenburg

(June 1803) [4: Band 11; Jahr 1803; p.1849-1850; Doc.# XXXVIII]
< Frederick-William (+1840), King of Prussia (Frederick-William III) & Elector-Margrave of Brandenburg 1797 >
Wir Friedrich Wilhelm von Gottes Gnaden König von Preussen,
Margkraf zu Brandenburg,
des heiligen Römischen Reiches Ertzkämmerer und Kurfürst;
souverainer und oberster Herzog von Schlesien;
souverainer Prinz von Oranien, Neufchatel und Valangin, wie auch der Graffschaft Glatz;
zu Magdeburg, Cleve, Berge, Stettin, Pommern, der Cassuben und Wenden, zu Mecklenburg und Crossen Herzog;
Burggraf zu Nürnberg ober und unterhalb Gebürgs;
Fürst zu Hildesheim, Paderborn, Halberstadt, Münster, Minden, Camin, Wenden, Schwerin, Ratzeburg, Ostfriesland, Eichsfeld, Erfurt, Essen, Quedlinburg und Elten,
Graf zu Hohenzollern, Ruppin, der Mark, Ravensberg, Hohenstein, Tecklenburg, Schwerin, Lingen, Bühren und Lehrdamm;
Herr der Lande Rostock, Stargard, Werden, Limburg, Lauenburg, Bütow, Arlay und Breda, &c. &c.






Brunswick-Hanover

(May 1803) [26: Theil VI; Band II (1808); p.773; Doc.# XLVII]
< George (+1760), Elector & Duke of Brunswick-Hanover [1760-1803; 1813-1814]; King of Hanover 1814; King of Great Britain (George III) 1760 >
Georg der Dritte, von Gottes Gnaden König des vereinigten Reichs Groß-Britannien und Irland,
Beschützer des Glaubens,
Herzog zu Braunschweig und Lüneburgs,
des heiligen Römischen Reichs Erz-Schatzmeister und Churfürst, &c. &c.






Hesse-Kassel

(Dec 1803) [28: 1804; p.7-8; # 2; 2 Jan]
< William IX / I (+1821), Count of Hanau; Landgrave of Hesse-Kassel [1785-1806, 1813-1821]; Elector 1803; Grand Duke of Fulda 1816 >
Von Gottes Gnaden Wir Wilhelm I des heil. römisches Reichs Kurfürst,
Landgraf zu Hessen,
Fürst zu Herschfeld, Hanau und Fritzlar,
Graf zu Katzenellenbogen, Dietz, Ziegenhain, Nidda und Schaumburg

(Nov 1805) [34: anno 1805; Num. 184; 16 Nov]
Von Gottes Gnaden Wir Wilhelm I des heiligen römisches Reichs Churfürst,
Landgraf zu Hessen,
Fürst zu Herschfeld, Hanau und Fritzlar,
Graf zu Catzenellenbogen, Dietz, Ziegenhain, Nidda und Schaumburg &c. &c.






Salzburg

Note: In July, Ferdinand declared his acceptance of the rank of Elector of the Holy Roman Empire and the change of his title [32: Heft I; p.26-27; Doc.# 17-18] [21: p.43-44; Doc.# 3]

Feb 1803-July 1803

(Feb 1803) [32: Heft I; p.1; Doc.# 1] [21: p.41; Doc.# 3]
< Ferdinand (+1824), Grand Duke of Tuscany (Ferdinand III) [1790-1801, 1814-1824]; Elector 1803-1806; Prince (Duke July 1803) of Salzburg [Feb 1803-1806]; Duke (Grand Duke 1806) of Würzburg [1806-1814] >
Wir Ferdinand von Gottes Gnaden Königlicher Prinz von Ungarn und Böheim
Erzherzog von Oesterreich,
Fürst von Salzburg, Passau, Eichstädt und Berchtolsgaden

(Apr 1803) [32: Heft I; p.16-17; Doc.# 11]
Wir Ferdinand von Gottes Gnaden königlicher Prinz von Ungarn und Böheim,
Erzherzog zu Oesterreich,
Fürst von Salzburg, Eichstädt, Passau und Berchtesgaden


July 1803-Jan 1806

(Aug 1803) [32: Heft I; p.40; Doc.# 30]
Wir Ferdinand von Gottes Gnaden königlicher Prinz von Ungarn und Böhmen,
Erzherzsg zu Oesterreich,
Herzog zu Salzburg,
Fürst zu Eichstädt, Passau und Berchtesgaden &c. &c.
des heiligen Römischen Reichs Kurfürst

(Apr 1804) [32: Heft II; p.66-67; Doc.# 49]
Wir Ferdinand von Gottes Gnaden königlicher Prinz von Ungarn und Böhmen,
Erzherzog zu Oesterreich,
Herzog zu Salzburg,
Fürst zu Eichstädt, Passau und Berchtesgaden zc. zc.
des heiligen römischen Reichs Kurfürst

(May 1805) [32: Heft III; p.83; Doc.# 29]
Wir Ferdinand von Gottes Gnaden königlicher Prinz von Ungarn und Böhmen,
Erzherzog zu Oesterreich,
Herzog zu Salzburg,
Fürst zu Eichstädt, Passau und Berchtesgaden zc. zc.
des heiligen römischen Reichs Kurfürst

(Jan 1806) [32: Heft III; p.203; Doc.# 71]
Wir Ferdinand von Gottes Gnaden königlicher Prinz von Ungarn und Böhmen,
Erzherzog zu Oesterreich,
Herzog zu Salzburg,
Fürst zu Eichstädt, Passau und Berchtesgaden zc. zc.
des heiligen römischen Reichs Kurfürst

@ Samples [Auxiliary]:

(Feb 1803) [21: p.38; Doc.# 2]
Wir Hieronymus von Gottes Gnaden des heil. rom. Reichs Fürst und
Erzbischof zu Salzburg,
des heil. apostol. Stuhls zu Rom geborner Legat, und
Primas von Deutschland






Electoral Saxony

(Mar 1804) [41: tomus V (1824); p.12; Doc.# VI]
< Frederick-Augustus (+1827), Elector & Duke of Saxony (Frederick-Augustus III) Dec 1763; King of Saxony (Frederick-Augustus I) 1807 >
Wir Friedrich August von Gottes Gnaden Herzog zu Sachsen, Cleve, Berg, Engern und Westphalen,
des heil. Römischen Reichs Erz-Marschall und Chur-Fürst,
Landgraf in Thüringen,
Markgraf zu Meißen, auch Ober- und Nieder-Lausitz,
Burggraf zu Magdeburg,
Gefürsteter Graf zu Henneberg,
Graf zu der Mark, Ravensberg, Barby und Hanau zc. zc.






Württemberg

1803-Dec 1805

(Dec 1803) [6: Band 2; p.645-655]
< Frederich II (+1816), Duke (King 1806 as Frederich I) of Württemberg 1754; Elector 1803 >
Wir Friedrich IIte von Gottes Gnaden Herzog von Württemberg,
des heil. Römischen Reichs Erzpanner und Churfürst,
Herzog von Teck,
Landgraf zu Tübingen,
Fürst zu Ellwangen und Zwiefalten,
Graf und Herr zu Limpurg-Gaildorf, Sontheim und Schmiedelfeld, auch Ober-Sontheim,
Herr zu Heidenheim, Justingen, Rottweil, Heilbronn, Hall und Adelmannsfelden u. s. w.

(Dec 1805) [16: Band 113 (1903); p.528]
Friedrich der Zweite, von Gottes Gnaden Herzog von Württemberg,
des Heiligen Römischen Reichs Erzpanner und Churfürst,
Herzog von Teck,
Landgraf zu Tübingen,
Fürst zu Ellwangen und Zwiefalten,
Graf und Herr zu Limburg-Gaildorf, Sontheim, Schmiedelsfeld, auch Ober-Sontheim,
Herr zu Heidenheim, Justingen, Rottweil, Heilbronn, Hall und Adelmannsfelden &c.


Jan 1806-Aug 1806

(Jan 1806) [2: tome 4; p.226]
Wir Friedrich von Gottes Gnaden König von Württemberg,
des heil. Römischen Reichs Erzpanner und Churfürst,
Herzog von Teck,
Fürst zu Schwaben,
Landgraf zu Tübingen und Nellenburg,
Fürst zu Ellwangen und Zweifalten,
Graf zu Limpurg, Schmidelfeld, Suntheim, Hohenberg und Bondorf,
Herr zu Heidenheim, Justingen, Rottweil, Heilbronn, Hall, Altdorf und Adelmannsfelden etc.






Würtzburg

Jan 1806-Sep 1806

(Sep 1806) [42: Jahrgang 4 (1806); p.33; 1806; Stück IX; 21 Junius]
< Ferdinand (+1824), Grand Duke of Tuscany (Ferdinand III) [1790-1801, 1814-1824]; Elector 1803-1806; Prince (Duke 1803) of Salzburg [1803-1805]; Duke (Grand Duke 1806) of Würzburg [1806-1814] >
Wir Ferdinand von Gottes Gnaden königlicher Prinz von Ungarn und Böhmen,
Erzherzog zu Oesterreich,
zu Würzburg und in Franken Herzog,
des heiligen römischen Reichs Churfürst zc. zc.

(Sep 1806) [12: October; # 139; p.1105-1106]
Wir Ferdinand, von Gottes Gnaden Königlicher Prinz von Ungarn und Böhmen,
Erzherzog zu Oesterreich,
zu Würzburg und in Franken Herzog,
des heil. Röm. Reichs Kurfürft etc. etc.









The Council of Imperial Princes


Breigau & Ortenau

(Apr 1803) [48: Jahrlauf 36 (1909); p.56]
< Hercules III (+1803), Duke of Modena [1780-1796]; Lord of Breisgau & Ortenau 1803 >
Wir Herkules der III. von Gottes Gnaden, Herzog von Modena, Reggio, Mirandola zc.,
Herr des Breisgaues und der Ortenau






Brunswick-Wolfenbüttel

(May 1806) [35: 1806; p.566; Nro. CXXXIX; 14 Jun]
< Charles-William-Ferdinand (+1806), Duke of Brunswick-Wolfenbüttel 1780 >
Von Gottes Gnaden, Karl Wilhelm Ferdinand, Herzog zu Braunschweig und Lüneburg zc.






Fulda & Corvey

(30 Apr 1803) [8: Anhang II; p.332]
< William-Frederick (+1843), Prince of Fulda & Corvey; Prince of Nassau in Dillenburg & Diez [1806-1806; 1813-1815]; Prince (King 1815) of the Netherlands (William I) [1813-1840]; Grand Duke of Luxembourg [1815-1840] >
Von Gottes Gnaden Wir Wilhelm Friedrich, Erbprinz von Oranien-Nassau,
Fürst zu Fulda und zu Corvei,
Graf zu Dortmund, und
Herr zu Weingarten u.u.u.






Fürstenberg

(Dec 1803) [56: p.33]
< Charles-Joachim (+1804), Prince of Fürstenberg 1796 >
Von Gottes Gnaden Wir Karl Joachim des heiligen römischen Reichs Fürst zu Fürstenberg,
Landgraf in der Baar und zu Stühlingen,
Graf zu Heiligenberg und Werdenberg,
Freiherr zu Gundelfingen,
Herr zu Hausen im Kinziger Tal, Meßkirch, Hohenhöwen, Wildenstein, Waldsperg, Weitra und Pürglitz etc.






Hesse-Darmstadt

(Oct 1803) [43: p.304; Doc.# C]
Von Gottes Gnaden Ludewig X. Herzog zu Westphalen und Engern,
Pfalzgraf bei Rhein,
Fürst zu Herßfeld und Starkenburg,
Graf zu Arnsberg und
des heili. Römischen Reichs Vorfechter zwischen Rhein und Weßer,
Graf zu Catzenelnbogen, Dietz, Ziegenhain, Nidda, Hanau, Schaumburg, Isenburg und Büdingen,
Herr zu Friedberg und Wimpfen zc. zc.






Hohenlohe-Neuenstein-Oehringen

(Dec 1803) [16: Band 113 (1903); p.484-485]
< Louis-Frederick-Charles (+1805), Prince of Hohenlohe-Neuenstein-Oehringen >
Von Gottes Gnaden Wir Ludwig Friedrich Carl, Fürst zu Hohenlohe,
Graf von Gleichen,
Herr zu Langenburg und Cranichfeld,
des Reichsgräflichen Fränkischen Collegii Direktor,
des Königlich Polnischen weißen Adler-Ordens Ritter &c.






Hohenlohe-Waldenburg-Bartenstein

(Jan 1805) [25: p.130]
< Louis II Alois (+1829), Prince of Hohenlohe-Waldenburg-Bartenstein [1798-1806] >
Von Gottes Gnaden Wir Ludwig, des Heiligen Römischen Reichs regierender Fürst zu Hohenlohe und Waldenburg-Bartenstein,
Graf und Semperfrei zu Limburg, Sontheim, Gröningen,
Herr in Oehringen, zu Langenburg, Kranichfeld, Ober- und Niederbronn &c.






Holstein-Glückstadt & Holstein-Plön

(May 1805) [24: Neue Folge; Jahrgang XV (1851); p.323]
< Christian VII (+1808), King of Denmark & Duke of Schleswig-Holstein 1766 >
Wir Christian der Siebende, von Gottes Gnaden König zu Dännemark, Norwegen, der Wenden und Gothen,
Herzog zu Schleswig, Holstein, Stormarn und der Dithmarschen, wie auch zu Oldenburg &c.






Isenburg-Birnstein

(Aug 1803) [38: Band V (1965); p.127; Doc.# 96]
< Charles-Frederick-Louis-Maurice (+1820), Prince of Isenburg-Birstein 1803 >
Wir Von Gottes Gnaden Karl Friedrich Ludwig Moritz, Fürst zu Isenburg,
Graf zu Büdingen p.p.






Leiningen

(Aug 1805) [7: p.269]
< Charles-Frederick-William (+1807), Prince of Leiningen-Hardenburg 1756 >
Wir Carl Friedrich Wilhelm von Gottes Gnaden Fürst zu Leiningen,
Pfalzgraf zu Mosbach,
Herr zu Miltenberg, Amorbach, Düren, Bischoffsheim, Hardheim und Lauda &c. &c.






Lippe

@ Samples [Regents]:

(Jan 1805) [13: Band 5; p.135]
Von Gottes Gnaden Wir Pauline Christine Wilhelmine, verwitwete Fürstin zur Lippe,
Edle Frau und Gräfin zu Schwalenberg und Sternberg ec.
Gebohrene Fürstin zu Anhalt,
Herzogin zu Sachsen, Engern und Westphalen,
Gräfin zu Ascanien ec.
Vormünderin und Regentin






Mecklenburg-Schwerin

(Sep 1805) [34: anno 1805; Num. 184; 16 Nov]
< Frederick-Francis I (+1837), Duke (Grand-Duke 1815) of Mecklenburg-Schwerin 1785 >
Wir Friedrich Franz, von Gottes Gnaden Herzog zu Mecklenburg,
Fürst zu Wenden, Schwerin und Ratzeburg, auch
Graf zu Schwerin,
der Lande Rostock und Stargard Herr &c.






Nassau-Diez

(Apr 1806) [49: 1806; Stück XXI; p.271]
< William-Frederick (+1843), Prince of Fulda & Corvey; Prince of Nassau-Diez [1806-1806; 1814-1815]; Prince (King 1815) of the Netherlands (William I) [1813-1815]; Grand Duke of Luxembourg [1815-1840] >
Von Gottes Gnaden Wir Wilhelm Friedrich Prinz von Oranien,
Fürst zu Nassau, zu Fuld, und zu Corvey,
Graf zu Catzenellenbogen, Dietz, Spiegelberg und Dortmund,
Herr zu Beilstein < und Weingarten > zc. zc. zc.






Nassau-Usingen

(Mar 1804) [23: Jahrgang V (1900-1901); p.149]
< Frederick-Augustus (+1816), Prince (Duke 1806) of Nassau-Usingen 1803 >
Friedrich August von Gottes Gnaden Fürst zu Nassau,
Pfalzgraf bey Rhein,
Graf zu Sayn, Königstein, Katzenelnbogen und Diez,
Burggraf zu Hammerstein,
Herr zu Mahlberg, Wiesbaden, Idstein, Merenberg, Limburg und Epstein p. p.
Reichsgeneral der Cavallerie,
Kaiserlich Königlicher General Feldmarschall,
Inhaber eines Curassier- Regiments, und
des militärischen Marien Theresien Ordens Ritter p. p.






Nassau-Weilburg

(Feb 1804) [29: p.624f]
< Frederick-William (+ Jan 1816), Prince of Nassau in Weilburg 1788 >
Wir Friedrich Wilhelm von Gottes Gnaden Fürst zu Nassau,
Pfalzgraf bey Rhein,
Graf zu Sayn, Königstein, Katzenelnbogen und Dietz,
Burggraf zu Hammerstein,
Herr zu Mahlberg, Wiesbaden, Idstein, Mehrenberg, Limburg und Eppstein &c. &c.
Des Königlich Dänischen Elephanten Ordens Ritter &c. &c.







Oldenburg

@ Samples [Regents]:

(June 1803) [20: Doc.# 55]
< Peter-Frederick-Louis (+1829), Regent of Oldenburg [1785-1811; 1813-1823]; Bishop of Lübeck [1785-1803]; Duke of Oldenburg 1823 >
Von Gottes Gnaden Wir Peter Friedrich Ludwig, Erbe zu Norwegen,
Herzog zu Schleswig, Holstein, Stormarn und der Dithmarschen,
Fürst zu Lübeck,
Herzog und regierender Administrator zu Oldenburg etc.






Salm-Salm & Salm-Kyrburg

(1803) [9: Band 3; Abtheilung 6; p.455; Doc.# 2]
< Constantin Alexander Joseph (+1828), Prince of Salm-Salm 1778; with Maurice and Amalia, Regents of Salm-Kyrburg for Prince Frederick-Otto (+1859) >
Von Gottes Gnaden, Wir Constantin Alexander Joseph regierender Fürst-Rheingraf zu Salm-Salm, Bocholt und Ahaus
souverainer Herr zu Anholt &c., auch
Wir Moritz Prinz-Rheingraf zu Salm-Kyrburg &c. und
Amalia Fürstinn von Hohenzollern-Sigmaringen, geborne Prinzessinn von Salm-Kyrburg, als
Vormünder unsers Neven des minderjährigen Fürst-Rheingrafen Friederich Otto zu Salm-Kyrburg, < ... >






Saxony-Coburg-Saalfeld

(Mar 1804) [30: Jahrgang 1844; p.429-430; Stück 23; 8 Jun]
< Francis (+1806), Duke of Saxony-Coburg-Saalfeld 1800 >
Wir Franz von Gottes Gnaden, Herzog zu Sachsen, Cleve und Berg, auch Engern und Westphalen,
Landgraf in Thüringen,
Marggraf zu Meißen,
gefürsteter Graf zu Henneberg,
Graf zu der Mark und Ravensberg &c. &c.






Saxony-Gotha-Altenburg

(June 1804) [31: p.I]
< Augustus (+1822), Duke of Sachsen-Gotha-Altenburg 1804 >
Von Gottes Gnaden Wir August, Herzog zu Sachsen, Kleve, Berg, Engern und Westphalen,
Landgraf in Thüringen,
Markgraf zu Meißen,
gefürsteter Graf zu Henneberg,
Graf zu der Mark und Ravensberg,
Herr zu Tonna &c.&c.






Saxony-Weimar

(July 1806) [50: Band 4 (1967); p.50]
< Charles-Augustus (+1828), Duke (Grand Duke 1815) of Saxony-Weimar 1758 >
Von Gottes Gnaden, Carl August, Herzog zu Sachsen, Cleve und Berg, auch Engern und Westphalen,
Landgraf in Thüringen,
Markgraf zu Meißen,
gefürsteter Graf zu Henneberg,
Graf zu der Mark und Ravensberg






Thurn & Taxis

(1805) [14: Band XVI (1805); p.123]
< Charles-Anselm (+1805), Prince of Thurn und Taxis 1773 >
Von Gottes Gnaden Carl Anselm, des h. Röm. Reich Fürst von Thurn und Taxis,
Fürst zu Buchau,
gefürsteter Graf zu Friedberg-Scheer,
Graf zu Valsasina, auch zu Marchthal und Neresheim,
Herr der freien Reichsherrfchaft Eglingen,
Herr zu Ostrach und Schemerberg,
Herr der freien Herrschaften Denningen, Tischingen, Balmertshofen, auch zu Bussen, etc. etc.
Ritter des goldnen Vliesses,
Sr. Röm. Kaiserl. Majestat wirklicher Geheimer Rath, auch
Erb-General-Postmeister im heil. Röm. Reich etc. etc.

(Mar 1806) [36: p.409]
Wir von Gottes Gnaden Karl Alerander, des heil. röm. Reichs Fürst von Thurn und Taxis,
Fürst zu Buchau,
gefürsteter Graf zu Friedberg-Scheer,
Graf zu Valsasina, auch zu Marchtall und Neresheim,
Herr der freien Reichsherrschaft Eglingen,
Herr zu Ostrach und Schemmerberg,
Herr der freien Herrschaften Demmingen, Tischingen, Balmershofen, auch zum Bußen zc.,
Ritter des Goldenen Vließes,
Ihro Röm. Kais. auch Kais. Königl. Apostol. Majestät wirklicher geheimer Rath und
Prinzipal-Kommissarius bei der allgemeinen Reichsversammlung, auch
Erb-General Postmeister im h. röm. Reiche zc.






Waldeck

(Nov 1805) [28: 1806; p.168; # 42; 11 Feb 1806]
< Frederick (+1812), Prince of Waldeck 1763 >
Von Gottes Gnaden Friedrich, Fürst zu Waldeck,
Graf zu Pyrmont und Rappoltstein,
Herr zu Hoheneck und Geroldseck &c.









The Colleges of Imperial Counts

Bentheim

(July 1804) [28: 1804; p.867; # 217; 4 Aug 1804]
< Louis (+1817), Count of Steinfurt 1780, of Bentheim 1804 >
Wir Ludwig von Gottes Gnaden, des heiligen römischen Reichs regierender Graf und Herr der beiden Grafschaften Bentheim und Steinfurt, wie auch
Graf zu Tecklenburg und Limburg,
Herr zu Rheda, Whewelinghoven, Hoya, Alpen und Helvenstein,
Erbvogt zu Köln &c.,
des königl. dänischen Elephanten und kurpfalzbaierischen goldnen Löwen Ordens Ritter






Erbach-Erbach

(July 1805) [3: p.464]
< Francis (+1823), Count of Erbach-Erbach 1757 >
Wir Franz regierender Graf zu Erbach und Limpurg,
Herr zu Breuberg, &c., &c.






Isenburg--Büdingen

(Dec 1803) [45: p.1013]
< Charles-Louis-William (+1805), Count of Isenburg-Büdingen in Meerholz 1802 >
Wir Carl Ludwig Wilhelm Graf zu Isenburg und Büdingen zc.






Pyrmont

(Dec 1805) [28: 1806; p.168; # 42; 11 Feb 1806]
< George I (+1813), Count (Prince) of Pyrmont 1805; Prince of Waldeck 1812 >
Von Gottes Gnaden Georg, Prinz zu Waldeck,
regierender Graf zu Pyrmont und Rappoltstein,
Herr zu Hoheneck und Geroldseck &c.






Salm-Reifferscheid

(Apr 1804) [10: 1804; Jahrgang II; p.93; Stück 16; 12 May]
< Francis-William (+1831) Count of Salm-Reifferscheidt 1798, Prince of Salm-Krautheim 1804 >
Von Gottes Gnaden, Wir Franz Wilhelm, des heil. röm. Reichs regierender Fürst und Altgraf zu Salm-Reiferscheid, Krautheim,
Herr zu Grünsfeld und Gerlachsheim &c. &c.






Wied-Runkel

(Aug 1804) [44: p.24]
< Charles-Louis (-Frederick-Alexander) (+1824), Prince of Wied-Runkel [1791-1806] >
Von Gottes Gnaden Wir Carl Ludwig, Fürst zu Wied,
Graf zu Isenburg,
Herr zu Runkel und Neuerburg;
des Maltheßer-Ordens Ehren-Commenthur und
des Pohlnischen weissen Adler Ordens Ritter






Wied-Neuwied

(Mar 1805) [33: Band XXV; Heft 49-50 (1825); p.308; Doc.# III]
< John-Augustus-Charles (+1836), Prince of Wied-Neuwied 1802 >
Von Gottes Gnaden Wir Johann August Carl des heil. R. R. Fürst zu Wied,
Graf zu Isenburg,
Herr zu Runkel &c.









Other German Rulers

Berg & Kleve

(Mar 1806) [18: Jahrgang 1806; p.293]
< Joachim Murat (+1815), Duke of Kleve & Berg 1806; Grand Duke of Berg [1806-1808]; King of Naples [1808-1815] >
Wir Joachim, Prinz und Großadmiral von Frankreich,
Herzog von Cleve und Berg &c. &c.






Croy

(July 1803) [40: Teil 2; p.143] [19: p.22]
< Anne-Emmanuel (+1803), Duke of Croy >
Wir von Gottes Gnaden Anna Emmanuel, des Heiligen Röm. Reichs Fürst,
Herzog von Croy